Gesund und heilkräftig

Die intensiven Farbstoffe in der Aronia­beere sind der reinste Gesundheitscocktail.

Ob jung oder alt, ich kann als gesunder Mensch vorbeugend Aronia-Produkte zu mir nehmen um das Immunsystem zu stärken oder im Falle von gesundheitlichen Problemen die Therapie von vielen Erkrankungen unterstützen und eine Besserung fördern.

Aufgrund vieler Studien werden der Aroniabeere Heilungsmechanismen ver­schiedenster Erkrankungen zugeschrieben.

Beispiele:

  • Der 5-fach höhere Anteil an Anthocyanen (gegenüber Rotwein) gilt als vor­beugendes Mittel gegen Herzinfarkt und Schlaganfall.  
  • Sie wird auch als „Venenputzer“ bezeichnet, da Aronia eine positive Wirkung auf das Herz-Kreislauf-System (wie z.B. bei hohem Blutdruck) hat und Ablagerungen in den Gefäßen mindert.
  • Die Inhaltsstoffe der Aronia neu­tralisieren bestimmte Giftstoffe und schützen mit ihren Cholesterin-regulierenden Eigenschaften die Leber.
  • Der natürliche Zucker (Sorbit – so genannter Austauschzucker) ist auch für Diabetiker geeignet. Bei der Vor­beugung und Behandlung von Diabetes mellitus kann Aronia eine ausgleichende Wirkung auf den Blutzuckerspiegel haben.
  • Die Aroniabeere hat auch eine entzündungshemmende Wirkung und kann somit auch eine Besserung bei Rheuma, Arthrose, Gicht … bewirken.

 

Weiters wirkt sich die Aroniabeere positiv aus auf/bei

  • Augen 
  • Magen- und Darmerkrankungen
  • Stuhl regulierend
  • Hautkrankheiten und Allergien
  • Harnwegsinfekten
  • Kinderkrankheiten wie Scharlach und Masern
  • Hautalterung …